2
Jun
2014

Darf der Chef meinen Personalausweis einscannen?

Arbeitgeber dürfen Ausweise zu Identifikationszwecken prüfen. Dürfen sie den Personalausweis aber auch einscannen und diese elektronischen Kopien dann speichern? Nicht selten verlangen Unternehmen zu Identifikationszwecken Kopien von Personalausweisen. Doch das könnte sich künftig ändern. Denn nach einem aktuellen Urteil des Verwaltungsgerichts Hannover dürfen Unternehmen Ausweise nicht ohne Weiteres scannen oder elektronisch speichern (Az. 10 A 5342/11). In dem Fall ging es um ein Unternehmen aus dem Bereich der Automobillogistik. Auf seinem Betriebsgelände lagern ständig mehrere tausend Fahrzeuge. Täglich wurde eine hohe Anzahl von Fahrzeugen von diesem Gelände abgeholt, vor allem von Fahrern von Speditionen. Das Unternehmen scannte die Ausweise der Fahrer zur Sicherheit ein und speicherte sie auf einem eigens dafür vorgesehenen Rechner.

Eine kurze Darstellung der Entscheidung finden Sie in einem in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (F.A.Z.) veröffentlichten Beitrag: http://www.faz.net/aktuell/beruf-chance/mein-urteil/arbeitsrechtkolumne-12941980.html.

 

Verfasst von Tim Wybitul (aus der Sozietät ausgeschieden)