24
Nov
2020

Nun also doch: Die Frauenquote für Vorstände kommt!

Am Abend des 20. November 2020 hat sich eine Arbeitsgruppe der Koalitionsparteien auf die wesentliche Punkte für ein Zweites Führungspositionen-Gesetz (FüPoG II) geeinigt. Damit wird es erstmals in Deutschland eine verbindliche Vorgabe für mehr Frauen in Vorständen geben. » Lesen Sie mehr

6
Mrz
2015

Bundestag beschließt Frauenquote

Die Frauenquote ist beschlossen. Der Bundestag hat mit den Stimmen der Abgeordneten von CDU, CSU und SPD die entsprechende Vorlage der großen Koalition verabschiedet. Ab 2016 müssen Großunternehmen die Frauenquote in ihren Aufsichtsräten auf 30 Prozent aufstocken. Mittelgroße Unternehmen müssen sich schon dieses Jahr verbindliche Ziele für die Erhöhung des Frauenanteils in Führungspositionen setzen. » Lesen Sie mehr

20
Okt
2014

Gesetzesvorhaben zur „Frauenquote“ – Wesentliche Punkte im Überblick

Die deutsche Regierung plant die Einführung einer „gesetzlichen Frauenquote“ für börsennotierte und paritätisch mitbestimmte Gesellschaften sowie weitere Pflichten, die auch Gesellschaften erfassen, die entweder börsennotiert oder mitbestimmt sind. Das Gesetzesvorhaben wird damit begründet, dass nach aktuellen Erhebungen der Anteil von Frauen in Führungspositionen in deutschen Unternehmen nach wie vor äußerst gering sei. » Lesen Sie mehr