Gas

24
Mrz
2020

Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf Energieliefer- und Energiehandelsverträge

Verbraucher und Kleinstunternehmen erhalten über das Corona-Gesetzespaket Leistungsverweigerungsrechte unter Energielieferverträgen. Durch die Pandemie verursachte wirtschaftliche Schieflagen können zudem Material Adverse Change-Klauseln unter Energieliefer- und -handelsverträgen auslösen. Hieraus kann sich akuter Handlungsbedarf für Energieunternehmen sowie energieintensive Industrien ergeben.

» Lesen Sie mehr

19
Mrz
2019

LNG-Terminals: Referentenentwurf des BMWi soll Terminalbetreiber entlasten

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) plant Entlastungen von LNG-Terminalbetreibern in Millionenhöhe, um die Investitions- und Planungssicherheit zu erhöhen. Gegenwärtig sind die Anlagenbetreiber verpflichtet, die Kosten für den Netzanschluss zu tragen. Auf Grundlage eines jüngst veröffentlichten Referententwurfs des BMWi soll der Großteil der Kosten zukünftig von den Fernleitungsnetzbetreibern getragen werden.

» Lesen Sie mehr