Marc P. Werner, LL.M. (Miami)

Marc P. Werner, LL.M. (Miami)

Immobilienwirtschaftsrecht, Hotelrecht / Frankfurt
12
Mrz
2018
Marc P. Werner, LL.M. (Miami)
Sabrina Handke
Sabrina Handke
  • E-Mail:
  • Telefon:
& Sabrina Handke

Konsolidierungstrend bei Hotelbetreibergesellschaften

Renaissance des Owner-Agreements? Oder: Was kann ich als Eigentümer tun, wenn mein Hotelbetreiber verkauft wird?

Auf der IHIF in Berlin vor wenigen Tagen gab es unter anderem ein Thema: Die Konsolidierung bei den Hotelbetreibergesellschaften oder, konkret, der Verkauf der Foremost HIEX-Betreibergesellschaft an Whitbread. Dies wäre an sich nur eine Nachricht gewesen, die eher positiv vom Markt aufgenommen wird: Ein starkes englisches Unternehmen übernimmt einen deutlich schwächeren Franchisenehmer und Pächter einiger Hotels in Deutschland. Für alle Beteiligten und insbesondere für alle Investoren an sich eine gute Nachricht, da hierdurch ja die Konzerngruppe der Pächtergesellschaft massiv verstärkt wird. Der Verkauf von kleineren Hotelbetreibergesellschaften, die in den letzten Jahren massiv als Franchisepartner großer internationaler Brands in Deutschland expandiert haben, ist kein Einzelfall und wird unserer Erwartung nach auch in den kommenden Jahren zunehmen. So konnte man der Presse auch entnehmen, dass Gorgeous Smiling Hotels den Hotelbetreiber GS Star und die Markenrechte an Arthotel ANA erworben hat und weitere Hotelbetreibergesellschaften übernehmen möchte, um zusammen mit Auctus Capital Partners eine eigene Hotelimmobiliensparte aufzubauen. » Lesen Sie mehr

27
Okt
2017
Marc P. Werner, LL.M. (Miami)

Erfolg lässt sich gestalten!

Heuer Fach-Dialog Hotelverträge

5. Dezember 2017 | Frankfurt am Main

Hotels sind „hot“! – aber auch nur, wenn die Verträge so gestaltet sind, dass sie von Finanzierern und Investoren akzeptiert werden und auch die Betreiber sie zu leben wissen.

Der Hotelmarkt boomt. Der deutsche Hoteltransaktionsmarkt konnte 2016 mit ca. 5,1 Mrd. EUR Transaktionsvolumen im siebten Jahr in Folge ein Rekordergebnis erzielen. Auch 2017 verspricht ein Rekordjahr zu werden. Vor allem großvolumige Einzeltransaktionen und viele internationale Investoren trugen bis Ende Juni 2017 zu diesem großartigen Ergebnis bei; der Renditedruck ist extrem. Eine Transaktion, über die in der Presse viel berichtet wurde, ist der Verkauf des Motel One Spittelmarkt in Berlin an einen M&G Fund: Einen Ausblick in die Zukunft wagt niemand, aber nichts währt ewig. » Lesen Sie mehr

23
Nov
2015
Marc P. Werner, LL.M. (Miami)

Über den Hotel-Franchisevertrag zum investmentfähigen Immobilienprodukt

Seit einigen Jahren bereits vergeht kaum ein Tag, an dem ich mich nicht juristisch mit dem Dreieck Projektentwickler/Investor/Finanzierer – Pächter/Franchisenehmer – Franchisegeber auseinandersetze. Wenn das Dreieck ausbalanciert ist, handelt es sich um eine klassische Win-Win-Situation, zugegebenermaßen mit dem Betreiber als „Sandwichbelag“ und einem vergleichsweise hohen Betriebsrisiko während der Vertragslaufzeit. » Lesen Sie mehr

15
Okt
2014
Marc P. Werner, LL.M. (Miami)

Expo Real 2014 – Gute Stimmung trotz verbleibender Unsicherheiten

Die diesjährige Expo Real und damit die letzte große Zusammenkunft der jährlich stattfindenden Treffen der Immobilienbranche ist vorbei. Jetzt heißt es, sich wieder voll und ganz auf das beginnende Jahresendgeschäft zu konzentrieren und vielleicht sogar auf der Expo Real angestoßene Projekte zu Ende zu bringen.  » Lesen Sie mehr