22
Jan
2015

Überwachung von Mitarbeitern – Dem Untergebenen auf der Spur

Ein überaus lesenswerter aktueller Bericht aus der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (F.A.Z.) von Constantin von Lijnden beschreibt Anlässe und Rechtsrahmen für die Überwachung von Mitarbeitern in der betrieblichen Praxis. Der Autor schildert die Vorgaben des BDSG, die Anforderungen der Gerichte und die möglichen Folgen von Datenschutzverstößen – bis hin zu Strafbarkeitsrisiken und verlorenen Gerichtsverfahren.

Lesen Sie hier mehr.

 

Verfasst von Tim Wybitul (aus der Sozietät ausgeschieden)